• Hallo Fans der Passau Black Hawks
    Am 10.Januar 2014 findet das Spitzenspiel der Schüler-Landesliga in der Passauer Eisarena statt. Beginn ist zur allerbesten Eishockeyzeit, um 20.00 Uhr.
    Es treffen auf unsere Aufsteiger in die Landesliga die ebenfalls bis jetzt Verlustpunktfreien Schüler aus Waldkraiburg. Diese Ausnahmemannschaft hat bereits jetzt weit über 200 Tore erzielen können, also ist Spannung vorprogrammiert.
    Bin gespannt, ob zu diesem Topspiel mal ein paar Fans den Weg in die Eishalle finden.
    Der Eintritt ist natürlich frei, für das leibliche Wohl ist gesorgt.

  • Quote

    Original von Moartl
    Hallo Fans der Passau Black Hawks
    Am 10.Januar 2014 findet das Spitzenspiel der Schüler-Landesliga in der Passauer Eisarena statt. Beginn ist zur allerbesten Eishockeyzeit, um 20.00 Uhr.
    Es treffen auf unsere Aufsteiger in die Landesliga die ebenfalls bis jetzt Verlustpunktfreien Schüler aus Waldkraiburg. Diese Ausnahmemannschaft hat bereits jetzt weit über 200 Tore erzielen können, also ist Spannung vorprogrammiert.
    Bin gespannt, ob zu diesem Topspiel mal ein paar Fans den Weg in die Eishalle finden.
    Der Eintritt ist natürlich frei, für das leibliche Wohl ist gesorgt.


    Die Generalprobe für das Topspiel ist geglückt. Schüler gewinnen zu Hause gegen Schongau mit 8:1 und sind nach wie vor ungeschlagen und verlustpunktfrei.
    Mit der notwendigen Unterstützung der hoffentlich erscheinenden Fan`s könnte ja eine Überraschung drin sein gegen Waldkraiburg. Aber wahrscheinlich findet wieder keiner den Weg ins Eisstadion.

  • Schülerteam der Black Hawks hat einen Traum


    Erster gegen Zweiter um den Bayernligaaufstieg ab 20:00 Uhr in der EisArena


    Wer hätte das am Anfang der Saison gedacht? Die Schülermannschaft der Passau Black Hawks, erst letzte Saison in die Landesliga aufgestiegen, spielt um den Aufstieg in die höchste bayerische Nachwuchsspielklasse mit. Die kontinuierliche Nachwuchsarbeit der Black Hawks zahlt sich jetzt aus! Den Traum können sie Wirklichkeit werden lassen.


    Diese ehrgeizige und homogene Truppe arbeitet hat, Potential steckt in all diesen Spielern. Es wird nicht mehr lange dauern, dann werden sich die Ersten in den Kader der ersten Mannschaft schnuppern können.

    Die Nachwuchscracks um Trainer Petr Straka grüßen jedenfalls schon die gesamte Spielzeit vom oberen Drittel der Tabelle aus und empfangen die ebenfalls noch ungeschlagenen Löwen aus Waldkraiburg.
    Die Favoritenrolle liegt dennoch bei den Oberbayern, die mit 24:0 Punkten und 239:22 Toren, das Maß der Dinge zu sein scheinen.
    Die Mädels und Jungs um Kapitän Simon Schießl werden alles daran setzen den Löwen ein Bein zu stellen und die Punkte sicher nicht ohne einen heißen Kampf abgeben. Passau ist verlustpunktfrei und mit einem Torverhältnis von 126:43 ebenfalls eine echte Macht. Mehr Spannung gibt es nicht!
    Entscheidend wird sein, ob die jungen Hawks das Ausnahmetalent der Löwen, Josef Kankovsky in den Griff bekommen. Sein Bruder Karel ist mittlerweile zum ERC Ingolstadt gewechselt und will mit den Jungpanthern in die Bundesliga. Das kongeniale Duo ist also getrennt – Vorteil Passau? Petr Straka feilt jedenfallls schon seit Wochen an der Strategie für die Junghabichte und wird sich etwas Besonderes einfallen lassen müssen um die Punkte in Passau zu behalten. Das Heimrecht kann der entscheidende Vorteil sein. Eine große Kulisse scheint dem Nachwuchs sicher, denn auch die Fanclubs der Hawks wollen den Passauer Nachwuchs nach vorne peitschen. Spielbeginn ist um 20.00 Uhr in der EisArena.


    Nur einen Tag später am Samstag gehen die Kleinsten der Hawks auf das glatte Parkett. Die Kleinstschüler haben die Erstrunde ebenfalls als Sieger verlassen und treffen nun auf die Mannschaften aus Geretsried, Klostersee und Miesbach. Spannende Spiele sind auch hier garantiert.
    Turnierbeginn ist um 10.30 Uhr in der EisArena. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei. Über lautstarke Unterstützung freuen sich auch die Kleinsten der Hawks.

  • Quote

    Original von klausimausi
    Endstand leider 7:14 für kraiburg .war aber ein packendes spiel, mit einer unglaublich guten nr.9 aus krajburg .es gibt aber sicher eine spannende Revanche


    war ein gutes spiel beider mannschaften, glaube ich. war toll, soviele fans zu sehen. hoffentlich wiederholt sich der zahlreiche besuch.

  • The last reply was more than 365 days ago, this thread is most likely obsolete. It is recommended to create a new thread instead.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • :pinch:
    • 8|
    • :cursing:
    • :wacko:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    The maximum number of attachments: 10
    Maximum File Size: 1 MB
    Allowed extensions: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip