Protokoll vom Fanstammtisch 9.11.

  • Hi Fans , hier eine kleine Zusammenfassung vom Fanstammtisch gestern.
    Ich bitte um Verständnis das ich nicht alle Themen aufnehme im Protokoll



    AUSSERDEM BITTE ICH UM VERSTÄNDNIS WENN NICHT DER GENAUE
    WORTVERLAUF WIEDERGEGEBEN WIRD DA DAS WÖRTLICHE MITSCHREIBEN
    NICHT MÖGLICH IST UND WAR. (KANN KEIN STENO GRINS)
    HABE NUR STICHPUNKTE GEMACHT.
    ALSO NICHT ALLES WIEDER AUF DIE GOLDWAAGE LEGEN SONST HAMA
    GLEI WIEDER EINEN FANSAMMTISCH GRINS J



    Protokoll 1. Fanstammtisch 2009 am 09.11.2009 um 19:00 Uhr, IceGate Passau


    Anwesende Personen:


    1.Vorsitzender Christian Eder
    stell. Vorsitzender Max Haidl
    stell. Vorsitzender Prof. Dr. Wolfgang Beyer
    Sportl. Leiter: Marcus Petri
    Organisationsleiter: Heinz Geisenberger
    Trainer: Klaus Feistl
    Fanbeauftragter: Klaus Schweikl
    Stellv. Fanbeauftragter: Otto Kastner
    Spieler: Mike Muller, Thomas Vogl, Alexander Gantschnig, Miroslav Dvorak, Andreas Popp, Daniel Huber


    1. Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden Christian Eder.
    Christian bedankte sich für das zahlreiche Erscheinen bei den Fans und betonte die Wichtigkeit der Kommunikation mit den Fans. Das vollständige Erscheinen zeige auch wie wichtig dem Verein dies sei.



    2. Übergabe an den Fanbeauftragten Klaus Schweikl der sich im Namen der Fans
    bei Christian Eder für den einberufenen Fanstammtisch bedankte und dabei
    anmerkte dass dieser längst überfällig gewesen sei!

    1.Frage an Mike Muller wieso die Mannschaft nach dem Spiel nicht zu den Fans
    gefahren ist.
    Antwort: Augrund des Plakats „ Die Fanwut wächst“
    Da das Plakat nach dem Spiel noch da war, war es eine interne
    Entscheidung der Mannschaft. Trainer ,Vorstände, Sportl. Leiter und auch
    Fanbeauftragte wussten von der Entscheidung nichts!
    2.Frage an Thomas Vogl warum die Mannschaft dann nicht zu die Supporters
    gefahren ist?
    Antwort: Die Mannschaft sieht die Fans nicht unter Fanclubs unterteilt sondern
    als Ganzes!
    3.Frage an Mike Muller und Thomas Vogl ob das Plakat so schlimm war das man
    nicht zu den Fans gefahren ist.
    Antwort: Das Plakat war nicht der Grund sondern eigentlich der Auslöser
    Es wurden einige Spieler mit Stinkefinger, Beleidigungen bedacht
    So das die Spieler sauer waren .z.B. in Tölz
    Das Plakat war nicht so schlimm! Die Mannschaft bedaure allerdings
    Ihre Entscheidung und entschuldigte sich bei den Fans für die Aktion.
    Außerdem sagte Thomas dass es vielleicht gar nicht so verkehrt
    gewesen ist mit dem Plakat. Wobei man nicht jedes Spiel jetzt ein
    Plakat aufhängen soll. Er sagte: Wer weiß, ob wir das Spiel gegen Bad
    Nauheim gewonnen hätten, wenn wir uns nicht selbst so unter Druck
    gesetzt hätten!
    Der Sieg wurde anschließend in der Kabine so lautstark gefeiert das
    man meinte wir hätten die Meisterschaft gewonnen, so haben sich die
    Spieler gefreut so Vogl.
    Er versichere das mannschaftsintern alles stimmt und die Jungs sich
    auch toll verstehen! Es wird außerdem viel miteinander geredet und
    gemacht.

    Fazit: Das eigentliche Hauptthema wurde somit von Fans und Mannschaft beigelegt
    und man kam auch zu einer Erkenntnis:
    Fans und Mannschaft haben eigentlich seit langem nicht mehr den persönlichen
    Kontakt so das sich die Fans der Mannschaft nur über Plakate oder Rufen
    bemerkbar machen können.
    Lösung: Einmal im Monat (JEDEN ERSTEN MITTWOCH IM MONAT)
    hat der 1.EFC einen Stammtisch beim Black Hawks Sponsor
    Bienenkorb.
    Es ist gedacht dass einige Spieler diesen Stammtisch beiwohnen und man Ihnen
    Fragen stellen kann. Jeder Fan egal welcher Fanclub ist bei diesen Stammtisch
    eingeladen!


    Frage an Trainer Feistl Klaus ob er mit den Neuverpflichtungen und mit dem Saisonverlauf bisher zufrieden ist.


    Antwort: Feistl Klaus sagte dass er mit dem Saisonverlauf nur bedingt zufrieden
    Ist, er sehe seine Mannschaft zwar mit 15 Punkten im Soll allerdings gab
    es noch einiges zu bemängeln.
    Er sieht allerdings das Problem auch darin, das die Spieler einfach zu
    spät mit dem Eistraining anfangen konnten!
    Mit den Neuverpflichtungen ist er ebenfalls nur mit Einschränkungen
    zufrieden.
    Er versichere jedoch, dass diese im Verlauf dieser Saison noch zu Ihren
    Stärken finden.
    In den entscheidenden Playoffs wird die Mannschaft voll da sein!

    Auf die Frage warum Mathias Pilz momentan keine Eiszeiten bekommt und warum ein Stürmer für einen Verteidiger eingewechselt worden ist sagte Klaus:
    Mathias Pilz befinde sich noch nicht in der Form wie er es erwarte. Momentan sind 6 Verteidiger die es Mathias schwer machen vorbeizukommen.
    Warum Matthias aufgrund von Vogls Diszi nicht gespielt hat sagte Feistl, dass er keinen kalten Spieler einwechsle. Das wäre Mathias gegenüber nicht fair. Außerdem besteht erhöhte Verletzungsgefahr!
    Mathias wird seine Chance nutzen und wird sie auch bekommen so Feistl.
    „Schwammerl“ selbst fühlt sich in Passau wohl und will auch bleiben.
    Es ist der Vereinsführung und Trainer nichts anderes bekannt!


    Frage an Petri Marcus ob noch Neuverpflichtungen in Aussicht stehen!
    Antwort: Momentan sind keine Neuverpflichtungen im Gespräch.
    Es kann sein das Thomas Wilhelm für ein paar Spiele zu den Black
    Hawks kommt.
    In Sachen Schwarzkugler ist man zwar in Verbindung und man
    Beobachtet das Geschehen in Bremerhaven sehr wohl.
    Man hofft dass sich Michael in Bremerhaven durchsetzen kann.
    Eine Rückkehr ist jedoch nicht ausgeschlossen!


    Abschließend kam noch die Frage wegen der verspäteten Zahlung der Spielergehälter.
    Die Antwort dafür wurde allerdings bereits mehrfach beantwortet. Der Verein hat bestimmt kein Problem Spielergehälter zu bezahlen so Eder.
    Es liegt halt auch bei einigen Spielern die die fehlenden Unterlagen einfach nicht oder zu spät eingereicht haben. z.B. Lohnsteuerkarte etc.



    Fazit eines erfolgreichen Fanstammtisches war, das sich Mannschaft und Fans wieder näher gekommen sind und einige problematischen Punkte der letzten Wochen beiseite geschafft werden konnten.
    Jetzt heißt es wieder für Spieler und Fans sich auf unser Lieblingshobby Eishockey zu konzentrieren und die kommenden Siege gemeinsam einzufahren und zu feiern



    Ich hoffe ich konnte euch einen gelungen Auszug des Fanstammtisches präsentieren.


    Gruß Klaus

  • The last reply was more than 365 days ago, this thread is most likely obsolete. It is recommended to create a new thread instead.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • :pinch:
    • 8|
    • :cursing:
    • :wacko:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    The maximum number of attachments: 10
    Maximum File Size: 1 MB
    Allowed extensions: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip